21. Spieltag 2017/18 -> Klipph./Weistropp

Der Stolz der Gemeinde!

21. Spieltag

13. Mai 2018

Traktor Baßlitz - SpG Klipphausen/Weistropp

Es wird langsam immer enger

Nach einer derben 0:6 Heimniederlage, gegen die Spielgemeinschaft Weistropp/Klipphausen, spitzt sich die Situation im Abstiegskampf immer weiter zu! Weil auch die direkten Kontrahenten im Abstiegskampf punkteten, wird die Luft für unsere Traktoristen langsam immer dünner! Bis zum ersten Abstiegsplatz beträgt der Vorsprung nur noch 3 Pünktchen!

Nach einer wahren Schlacht im Hinspiel, welches die BSG spät verlor, erwartete man heute erneut ein kampfbetontes Spiel aber es zeigte sich schnell welches Potential die heutigen Gäste haben. Mit viel Laufarbeit und sicheren Pässen bzw. Passkombinationen spielten Sie sich immer wieder in aussichtsreichen Positionen für gute Torgelegenheiten aber entweder hielt unser "Aushilfskeeper" Thomas Leupold die Bälle oder die Schüsse fanden ihr Ziel im Fangnetz. Die beste Chance für unsere BSG im ersten Spielabschnitt hatte Ronny Eckhardt. Mit etwas Glück umkurvte Er den Gästekeeper so dass Ihn nur noch ein Verteidiger am sicheren Tor hintern konnte. Ronny kam zum Abschluss und der Ball rollte Richtung Tor aber leider sprang der Ball vom Pfosten zurück ins Spielfeld, wo dann der Verteidiger klären konnt (11. Min.). Was wäre Geschehen wenn die BSG hier in Führung gegangen wäre? Allen war klar, viele von solchen Torchancen wird man heute nicht bekommen. Unser Gast münzte dann auch seine Feldvorteile in Tore um. Bis zum Halbzeitpfiff erzielten sie das 0:1 und das 0:2. Jetzt wussten die BSG- Spieler und Fans das es eine verdammt schwere Aufgabe im 2. Durchgang wird um hier und heute wenigstens ein Remis zu erkämpfen. Tatsache gehörten auch die ersten 10 Minuten der 2. Halbzeit unserer BSG aber auch diesmal blieben beste Chancen von Ronny Eckhardt und Jens Köhler ungenutzt. Mit zunehmender Spielzeit ließ die Kraft und somit auch die Konzentration bei unseren Traktoristen nach so dass die Gäste das Ergebnis noch auf 0:6 in die Höhe schrauben konnten!

GUTE BESSERUNG DEN BEIDEN VERLETZTEN SPIELERN STEFAN SCHREIBER UND JENS KÖHLER! BEIDE MUSSTEN VERLETZT AUSGEWECHSELT WERDEN UND FÜR LETZTGENANNTEN IST LEIDER AUCH DIE SAISON BEENDET.

Das Pfingstwochenende ist spielfrei! Hier heißt es Kraft tanken und gut zu trainieren um die letzten Spiel mit voller Power anzugehen.

Sport frei!

 

Die BSG spielte mit: T. Leupold- A. Naundorf, S. Fromm, F. Gronenberg, S. Zocher- R. Oberender, A. Pfaff, D. Rochel, S. Schreiber- R. Eckhardt, J. Köhler

Wechselspieler: K. Schmidt, R. Deuse, M. Gronenberg

Zuschauer: 50

 

BSG Traktor Baßlitz ... mehr als nur ein Verein!